35. Aachener Stahlkolloquium

23. - 24. September 2021



Herzlich Willkommen auf der Webseite des Aachener Stahlkolloquiums!

 

Der Lehrstuhl für Metallurgie von Eisen und Stahl des Instituts für Eisenhüttenkunde plant das Aachener Stahlkolloquium, das zum 35. Mal Wissenschaft und Studium der RWTH Aachen sowie die Wirtschaft der Stahlindustrie zusammenbringt. Die aktuellen Herausforderungen sind zahlreich, die Entwicklungen vielfältig, teils scheinbar widersprüchlich. Rohstoffversorgung, Klimawandel und Umstieg auf erneuerbare Energiequellen bewegen uns ebenso wie die Nachwuchsförderung der angehenden Stahlingenieure. Um in diesen Bereichen zukunftsfähig aufgestellt zu sein, findet das Kolloquium in diesem Jahr unter dem Motto „Metallurgie für nachhaltigen Stahl“ statt.  

 

 

Ganz aktuell mussten wir wegen der anhaltenden Pandemie die Frage beantworten, in welchem Format unser ASK 35 im September diesen Jahres stattfinden kann. Wegen der (Planungs-) Sicherheit sehen wir genügend Abstand vor und versuchen, mit unseren Vortragenden stellvertretend für alle Teilnehmer zur Live-Stream-Übertragung und zu Podiums­diskussionen zusammen zu kommen, in die auch die externen Teilnehmer für Fragen und Meinungen eingebunden werden. Das nachstehende Programm weist auf unsere hochinteressante Zusammenstellung der Vortragsthemen hin.

 

 

Stellvertretend für den Lehrstuhl für Metallurgie von Eisen und Stahl freue ich mich, zahlreiche Teilnehmer am 23. und 24. September begrüßen zu können: Nur durch Sie und mit Ihrer Hilfe wird das traditionelle Aachener Stahlkolloquium erst ermöglicht. Ich hoffe auf eine spannende Veranstaltung und dass uns die Gratwanderung zwischen der digitalen und der gewohnten Liveatmosphäre gelingt.

 

 

Mit herzlichem Glückauf

Ihr

   

Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Dieter Senk

Leiter des Lehrstuhls für Metallurgie von Eisen und Stahl des IEHK


Themenbereiche:

  • Rohstoffe und Energie
  • Reduktion
  • Stahlmetallurgie
  • Erstarrung
  • Nachhaltigkeit in der Metallurgie


Detaillierte Informationen zum Programm finden Sie stets aktuell hier auf der Webseite.

Die Anmeldemöglichkeiten werden wir in Kürze freischalten und werden ebenfalls über diese Webseite möglich sein. Wir würden uns schon jetzt sehr freuen, wenn Sie sich den Termin  in ihrem Kalender frei halten würden.

 

Bei Fragen ist das ASK-Team aber jetzt schon gerne für sie da. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Ihr Team Metallurgie von Eisen und Stahl



Unsere Partner: